Seite wählen

Fachverband Arabisch e.V.

Das Ziel des Fachverbands ist die Förderung des Arabischunterrichts in sämtlichen Bildungsbereichen und der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit arabischer Sprach- und Kulturdidaktik.
Ein ganz besonderes Anliegen ist die Koordinierung und Stärkung aller Aktivitäten, die das im deutschsprachigen Raum in den letzten Jahren stetig gewachsene Interesse am schulischen Arabischunterricht betreffen. Arabisch ist die einzige Amtssprache der Vereinten Nationen, für die in Deutschland, Österreich und der Schweiz momentan keine universitären Qualifizierungsangebote für schulische Lehrkräfte bestehen. Deren solide fachdidaktische Ausbildung ist jedoch die Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Arabischunterricht. Daher setzen wir uns für die Schaffung entsprechender Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein und unterstützen alle Maßnahmen und Initiativen im Interesse einer wissenschaftlich fundierten Berufsvorbereitung zukünftiger Arabischlehrerinnen und -lehrer.
Weitere Informationen zum Fachverband Arabisch e.V. hier:

Qatar Foundation International

 

Qatar Foundation International (QFI) ist seit 2018 in Deutschland aktiv, mit dem Ziel den Arabischunterricht für Schüler*innen in Deutschland zu professionalisieren und das Interesse an der arabischen Welt zu vertiefen – jenseits von Schlagzeilen und Soundbites.

QFI partnert mit gemeinnützigen Organisationen, Universitäten und Schulen, um gemeinsam Themen zu identifizieren und Programme auszuarbeiten, die der Förderung der arabischen Sprache und Kultur besonders an Grund- und weiterführenden Schulen in Deutschland dienen. Dabei unterstützen Sie die Vernetzung und Weiterbildung von Arabischlehrer*innen national und international durch die Teilnahme an Runden Tischen, Workshops und Konferenzen. Weitere Informationen  zur QFI finden Sie hier: