Seite wählen

Der Verein der Arabischlehrer*innen e. V. wurde in 2020 von Arabischlehrer*innen, Dozent*innen, Sozialpädagog*innen und an der Arabischen Sprache und Kultur Interessierten aus ganz Deutschland gegründet.

Unsere gemeinsamen Ziele und Aufgaben:

  • Die Förderung des Arabischunterrichts und Wertschätzung der arabischen Sprache im deutschen vorschulischen und schulischen Bereich im weitesten Sinne.
  • Die Unterstützung bei der Aus- Fort- und- Weiterbildung der Arabischlehrerinnen und Lehrern in Deutschland
  • Die Anerkennung der arabischen Sprache als Unterrichtsfach in den deutschen Schulen und die Unterstützung bei der Entwicklung von entsprechenden Lehrplänen und Curricula.
  • Die Durchführung von Bildungsveranstaltungen, Workshops, Seminaren, runden Tischen, die Vernetzung von interessierten Personen und Institutionen, die Kontaktaufnahme zu Schulbehörden und Bildungseinrichtungen.
  • Die Unterstützung bei der Entwicklung der Methodik, Didaktik der modernen Hocharabisch und der Lehrmaterialien sowie bei der Durchführung von Prüfungen zum Nachweis arabischer Sprachkenntnisse in Deutschland.
  • Die Förderung von Informationsaustausch und Dialog zwischen Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern.
  • Die Zusammenarbeit mit anderen europäischen und außereuropäischen Vereinen für Arabisch als Fremdsprache
  • Der Verein setzt sich darüber hinaus für die Verbreitung und Vertiefung der Kenntnisse der arabischen Sprache und Kultur in Deutschland ein, unterstützt insbesondere die interkulturelle Begegnung mit Menschen aus dem arabischen Kulturraum und fördert die Völkerverständigung.
  • Der Verein hält engen Kontakt zum Arabisch Fachverband (www.arabischfachverband.de), der seit 2020 Mitglied im Gesamtverband Moderne Fremdsprachen (GMF) ist.
  • Satzungsgemäß verfolgt der Verein keine eigenwirtschaftlichen, parteipolitischen oder religiösen Zwecke. Er arbeitet ausschließlich auf gemeinnütziger Grundlage und ist beim Finanzamt Charlottenburg unter der Steuernummer 2768063071 als steuerbegünstigt anerkannt und berechtigt, entsprechende Spendenbestätigungen für steuerliche Zwecke auszustellen.
  • Alle zwei Jahre wählt die Mitgliederversammlung den Vorstand des Vereins. Auf der Internet-Seite des Vereins finden Sie die Namen der Vorstandsmitglieder sowie die die Kontaktpersonen der regionalen Gruppen. Auf der Seite werden auch Veranstaltungen angekündigt sowie didaktisches Material veröffentlicht. Die Internet-Seite wird weiter ausgebaut und verbessert.
    Eintragung 2020